DAM GAL­LE­RY Ber­lin. Website-Relaunch.

Kun­de : DAM Gal­le­ry Berlin
Leis­tun­gen : Krea­ti­on, Kon­zep­ti­on, Web-De­sign, Text, Programmierung
Bran­che : Kunst und Kultur
Web­site : www​.dam​-gal​le​ry​.de

In­fos

KOM­MU­NI­KA­TI­ON LOHN­ZICH kon­zep­tio­nier­te und rea­li­sier­te ei­nen neu­en Web­auf­tritt zur Neu­eröff­nung der DAM GAL­LE­RY Ber­lin. Im Fo­kus stand ein ganz­heit­li­ches Re­spon­si­ve-De­sign mit der An­for­de­rung „Mo­bi­le first“. UX und UI ste­henda­bei ganz im Zei­chen des Mi­ni­ma­lis­mus und fü­gen sich per­fekt in die Phi­lo­so­phie des Kun­den und spie­geln die Lie­be zur Di­gi­ta­len Kunst wieder.

Seit 2003 be­treibt Wolf Lie­ser die DAM GAL­LE­RY in Ber­lin. Das Haupt­in­ter­es­se gilt der Nut­zung di­gi­ta­ler Me­di­en in der Kunst­pro­duk­ti­on und dem Dia­log mit di­gi­ta­ler Kul­tur. Das Spek­trum reicht von den Com­pu­ter-Kunst-Pio­nie­ren der 1960er-Jah­re, über die Künst­le­rIn­nen der Netz­kunst bis hin zu den jun­gen Künst­le­rIn­nen der Jah­re nach 2000.