DAM GAL­LE­RY Ber­lin. Cor­po­ra­te Design.

Kun­de : DAM Gal­le­ry Berlin
Leis­tun­gen : Krea­ti­on, Cor­po­ra­te De­sign, Leit­sys­te­ma­tik, Produktion
Bran­che : Kunst und Kultur
Web­site : www​.dam​-gal​le​ry​.de

In­fos

KOM­MU­NI­KA­TI­ON LOHN­ZICH ent­wi­ckel­te Lo­go, Cor­po­ra­te De­sign, ein da­zu­ge­hö­ri­ges Leit­sys­tem und die Ver­an­stal­tungs­kom­mu­ni­ka­ti­on. Durch die mo­der­ne Wahl von Schrift, Form und Far­ben und den ge­ziel­ten Ein­satz von Ak­zen­ten bei Hap­tik und Äs­the­tik, si­gna­li­sie­ren wir, wel­che Kunst­af­fi­ni­tät die DAM GAL­LE­RY verkörpert.

Seit 2003 be­treibt Wolf Lie­ser die DAM GAL­LE­RY in Ber­lin. Das Haupt­in­ter­es­se gilt der Nut­zung di­gi­ta­ler Me­di­en in der Kunst­pro­duk­ti­on und dem Dia­log mit di­gi­ta­ler Kul­tur. Das Spek­trum reicht von den Com­pu­ter-Kunst-Pio­nie­ren der 1960er-Jah­re, über die Künst­le­rIn­nen der Netz­kunst bis hin zu den jun­gen Künst­le­rIn­nen der Jah­re nach 2000.